Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Funkmikrofone für Hörgeräte

Ob in lauter Umgebung oder bei Meetings, Besprechungen oder gemütlichen Runden in der Kneipe – es kann mitunter anstrengend sein, sich auf Gesprächspartner zu konzentrieren, die aus unterschiedlichen Richtungen sprechen. Wenn dann noch Hintergrundgeräusche dazu kommen, wird das Verständnis auf Dauer stark erschwert. Funkmikrofone bieten hier eine einfache und wirkungsvolle Möglichkeit, besseres Richtungshören zu ermöglichen.


Kabellose Klangqualität

Die handlichen Geräte können beispielsweise einfach auf den Tisch in Richtung des Sprechers gelegt werden – die empfindliche Elektronik erledigt den Rest. Je nach Modell werden die Signale entweder direkt in das Hörgerät übertragen oder von einer separaten Empfangseinheit weiter verarbeitet. Lästige Kabel entfallen, sodass Sie das Funkmikrofon ganz bequem neu positionieren oder rumreichen können. Je nach Gerät sind Reichweiten von 10 Meter und mehr möglich. Die Übertragung erfolgt bei den meisten modernen Funkmikrofonen digital per Bluetooth – das Ergebnis ist eine hervorragende Klangqualität, auch bei den günstigen Einstiegsmodellen.

Funkmikrofone mit Zusatzfunktionen

Funkmikrofone bieten zudem eine Reihe interessanter Zusatzfunktionen. So gibt es Modelle, die mit einem Push-to-talk-Knopf ausgestattet sind. Solange dieser nicht gedrückt ist, verhält sich das Gerät passiv und überlagert nicht die Leistung des Hörgerätes. Ferner bieten viele Funkmikrofone Vernetzungsmöglichkeiten mit externen Klangquellen wie beispielsweise einem Telefon, einem Computer oder TV- und HiFi-Anlagen.

Ganz abhängig davon, was Sie suchen und benötigen, bieten wir Ihnen bei Amplifon eine Auswahl unterschiedlicher Funkmikrofone. Lassen Sie sich vor Ort von unseren ausgebildeten Fachkräften beraten, welche Lösung für Ihre Anforderungen und Ihr Hörgerät die jeweils beste ist. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin im Amplifon-Fachgeschäft Ihrer Wahl.